Facebook

Willkommen auf der Homepage der Rehaklinik St. Landelin

Die Rehaklinik St. Landelin ist ein seit 1970 bestehendes Therapiezentrum für Sucht. Die Klinik bietet im Sinne eines gendersensiblen Ansatzes Platz für 60 männliche Rehabilitanden. Die räumlichen Strukturen sind barrierearm ausgeführt.

Der suchttherapeutische Schwerpunkt der Rehaklinik St. Landelin liegt in der Behandlung der Alkoholabhängigkeit. Das Angebot richtet sich an erwachsene Männer. In Abhängigkeit von der individuellen Fragestellung sind auch die Behandlung von Mehrfachabhängigkeiten sowie die Mitbehandlung von begleitenden psychischen oder körperlichen Gesundheitsstörungen möglich. Details hierzu können über die Suchtberatungsstellen oder ein Vorgespräch bei uns in der Klinik geklärt werden. Ein besonderer Schwerpunkt ist das Behandlungskonzept zu Alkoholabhängigkeit bei depressiven Störungen.

Die Rehaklinik ist Mitglied im Bundesverband stationärer Suchtkrankenhilfe e. V. (buss) und im Bundesverband der Suchthilfeeinrichtungen im Deutschen Caritasverband e. V., der Caritas Suchthilfe (CaSu). Weiterhin ist die Rehaklinik Mitglied in den kommunalen Suchthilfenetzwerken der Stadt Freiburg und des Landkreises Emmendingen. Kooperationsvereinbarungen bestehen mit dem Zentrum für Psychiatrie in Emmendingen und mit der Universitätsklinik Freiburg, Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie.

  • 1
  • 2
Sprachangebote für die Einzeltherapie

Die folgenden Sprachen können von unseren Therapeut*innen für die Einzeltherapie während der Reha angeboten werden (Stand: 01.09.2023):

  • italienisch
  • russisch
  • französisch
  • spanisch
  • englisch

Bitte geben Sie vor Aufnahme in unsere medizinische Rehabilitation an, ob Sie ein bestimmtes Sprachangebot für die Einzeltherapie wünschen, damit wir das jeweilige Sprachangebot für die Aufnahmeplanung berücksichtigen können.

 

weiter lesen
Neuer Wegweiser zur qualitätsgesicherten Reha-Einrichtung:

Rehaklinik St. Landelin Top-platziert

Im Rahmen der gesetzlichen Neuregelung von Rehabilitationsleistungen hat sich der Gesetzgeber für die Veröffentlichung der Ergebnisse der externen Qualitätssicherung der Rehakliniken durch die deutsche Rentenversicherung (DRV) entschieden. Hierdurch wird die Suche nach einer geeigneten Rehaklinik erleichtert und das Wunsch- und Wahlrecht der Versicherten deutlich gestärkt. Seit dem 04.07.2023 kann nun über ein neues Onlineportal eine passende Klinik ausgesucht werden. Auf www.meine-rehabilitation.de können alle Versicherte die Qualität der Rehaeinrichtungen vergleichen. Dort sind alle Rehaeinrichtungen gelistet, die von der DRV betrieben oder vertraglich mit ihr verbunden sind.

Erfreulicherweise ist die Rehaklinik St. Landelin des AGJ-Fachverbades aktuell bundesweit die Nr. 5 unter den Top 182 der Kliniken für Abhängigkeitserkrankungen im Alkoholbereich und die Nr. 1 in Baden-Württemberg (Stand 11.09.2023).

 

weiter lesen

QM

 

Sie sind Besucher Nr.: 1069894